Herren 40/1

Letzter bzw. vorletzter Spieltag

Es wurde nichts mit dem zweiten Saisonsieg für die Herren 30 des TC Kirrweiler in der Verbandsliga als höchster rheinland-pfälzischer Spielklasse. Die Mannschaft um Kapitän Moritz Kirsch verhinderte zum Saisonabschluss mit der knappen 4:5-Niederlage bei der SG Worms/Weinsheim aber das Abrutschen auf den letzten Tabellenplatz und darf weiter auf den Klassenerhalt hoffen. Felix Graf und Andreas Laible sowie die Doppel Benjamin Graf/Felix Graf sowie Marc Weber/Christian Maas holten die Punkte.

Noch eine Klasse höher gehen die Herren 40 I des TC an den Start, die in der Oberliga zwar eine 3:6-Heimniederlage ebenfalls gegen den TC Bürgerweide Worms verbuchen mussten, aber mit einem „Endspiel“ am Samstag, 13.30 Uhr, in Mutterstadt noch die Chance auf den Klassenerhalt haben. Marius Spallek und die Doppel Tom Weislogel/Timo Brieskorn sowie Spallek/Ingo Hammann siegen auf Kirrweilerer Seite.

Wichtig für den Klassenerhalt der Herren 50 war deren 6:3-Erfolg in Althornbach, den Frederik Schneider, Markus Kiefer, Hermann Kleindienst und die drei Doppel Schneider/Hans Rech, Kiefer/Ingo Falke sowie Kleindienst/Gerhard Richard sicherten. Auch für diese Mannschaft steht noch ein Saisonspiel an: Ein Heimsieg am Samstag gegen Lambsheim wäre wichtig, um den Verbleib in der A-Klasse wasserdicht zu machen.

Niederlagen mussten die beiden Damen-Teams des TCK einstecken, die sich in ihren Spielklassen dennoch im oberen Bereich halten. Für die Damen 40 gab es mit viel Pech eine 2:4-Niederlage in Siebeldingen. Die erfolgreichen Auftritte von Rosalinde Kiefer und Anette Falke hatten für ein 2:2 nach den Einzeln gesorgt, aber beide Doppel gingen für die Kirrweilererinnen denkbar knapp im entscheidenden dritten Satz verloren. Die in einer Spielgemeinschaft mit Lachen-Speyerdorf antretende Damenmannschaft verlor ihr Heimspiel gegen Weiss-Rot Speyer III mit 3:6. Hier sorgten Lara Roos, Sophie Schick und das Doppel Miriam Schulze/Antonia Busch für die Punkte. Auch für beide Frauenteam stehen am kommenden Wochenende zum Saisonabschluss nochmals Medenspiele an.

Den Klassenerhalt schon vor dem letzten Spieltag gesichert hatten die Herren 40 II des TCK. Ihre 3:6-Niederlage in Freinsheim fiel deshalb kaum noch ins Gewicht. Für die ersatzgeschwächte Truppe sicherten Uli Anslinger sowie die Doppel Marco Groß/Patrick Seiler und Alexander Diehm/Christian Faul die Punkte, die für Platz drei in der Tabelle reichten.

 

TC KIRRWEILER

Ein Klub für die ganze Familie

E-Mail:

Anschrift:

Im Unterried
67489 Kirrweiler

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung