Gunther Kraft und Marco Groß

Gunther Kraft und Marco Groß zur taktischen Besprechung des Einzels von Marco

Schwieriges Wochenende für die Tennis-Teams des TC Kirrweiler: Keinem der vier angetretenen Teams gelang ein Sieg. Mindestens ebenso bitter: Alle verpassten die Siege denkbar knapp.

Am besten schnitten die Damen 40 ab, denen im Heimspiel gegen Mörzheim/Weingarten ein 3:3 gelang. Sie stehen auf Platz zwei der B-Klasse und haben noch Aufstiegschancen. Karin Schneider und Iris Schanz punkteten im Einzel, im Doppel holte die Paarung Angelika Platz/Annika Schwarz den dritten Punkt. 60:59 lautete am Ende das Spielverhältnis aus Kirrweilerer Sicht – das zeigt, wie knapp die abends erst gegen 21 Uhr beendete Partie war.

Parallel kämpften sich die Herren 40 II in ihrem Heimspiel gegen den TC Kandel, Tabellenführer der A-Klasse. Ihre 4:5-Niederlage war tragisch: Kirrweiler führte nach Einzel-Siegen von Marco Groß, Patrick Seiler, Jan Hoffmann und Patrick Heß mit 4:2, konnte aber keines der abschließenden drei Doppel gewinnen. Zwei davon gingen denkbar knapp im entscheidenden dritten Satz verloren. Die Mannschaft muss nach zwei 4:5-Niederlagen gegen die Spitzenteams nun im nächsten Heimspiel gegen den Dritten TC Haßloch versuchen, den zweiten Saisonsieg einzufahren.

Eine 5:4-Niederlage gab es auch für die Herren 50 in der A-Klasse. Sie unterlagen mit diesem Ergebnis beim TC Grünstadt. Martin Utech, Steffen Schmidt und Alexander Hatt sorgten für ein 3:3 nach den Einzeln. Im Doppel gab es einen souveränen Sieg für die TCK-Paarung Martin Utech/Ingo Falke, aber die anderen beiden Doppel gingen an die glücklichen Grünstadter.

Dasselbe in grün erlebte die Damenmannschaft in ihrer Spielgemeinschaft mit dem TC Lachen-Speyerdorf. Sie musste sich nach hartem Kampf mit einem 4:5 dem Post SV Ludwigshafen geschlagen geben. Für die Punkte sorgten Lara Roos, Sophie Schick, Mariella Busch und das Doppel Roos/Caroline Kiefer.

Die Medenrunde pausiert nun eine Woche, weil in Kaiserslautern die Pfalzmeisterschaften mit Kirrweilerer Beteiligung anstehen. Ab 11. Juni sind dann wieder alle TCK-Teams in der Punkterunde am Start, darunter die beiden hochklassigsten Teams Herren 40 I und Herren 30 mit Heimspielen am Samstag und Sonntag.

TC KIRRWEILER

Ein Klub für die ganze Familie

E-Mail:

Anschrift:

Im Unterried
67489 Kirrweiler

 

Rechtliches

Impressum

Datenschutzerklärung

Tage bis zum Raptors-Cup vom 14.07. bis 17.07.2022

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)